Home
nach oben
Rokoko-Pavillon in Stöckheim

oder:
Wie Menschen gemeinsam kulturell viel bewegen können!

Seit vielen Jahren ist der ProKik e.V. aktives Mitglied im Arbeitskreis Kultur vor Ort Stöckheim/Leiferde, einem Forum für Wünsche und gemeinsame Aktionen in dem Stadtteil, in dem der Sitz unserer Geschäftsstelle ist. Der Arbeitskreis wird unterstützt und begleitet vom Kulturinstitut der Stadt Braunschweig.

Gemeinsam mit dem Kulturinstitut und engagierten BürgerInnen initiieren wir kulturelle Projekte, von denen wir hier zwei exemplarisch vorstellen wollen:

Hier geht es zum aktuellen Programm

  • “Tag der Offenen Werkstätten” (TdoW) - Stöckheimer Künstlerinnen und Kunsthandwerinnen öffneten 2008 und 2009 ihre Pforten für Erwachsene und Kinder. Für die gab es eine Okernickrallye gibt. Gleichzeitig wurden im Kulturmobil (s. Bauwagen) die gemalten Bilder vom Okernick ausgestellt.

  • “Bauwagen” - das Projekt 2007: ein mobiler Ausstellungsraum bietet verschiedenen Initiativen die Möglichkeit, sich kreativ selbst darzustellen.

  • “Guck über’n Zaun” - das Sommerprojekt 2005 mit zahlreichen Workshops zum Töpfern, Schweißen, Bildhauen, Erstellen von Pflanzskulpturen und dem Erfinden von Geschichten.

Kooperation und Vernetzung herzustellen, Anregungen für kulturelle Aktivitäten in den Stadtteilen zu geben, tatkräftige Unterstützung bei der Ideenumsetzung sind Leitlinien dieser Arbeit.

Die Erfahrungen aus diesen Projekten geben wir gerne in Form von Ideenworkshops und Arbeitsmaterialien weiter.